Date
28. January 2008 - 30. January 2008

Tags: Chancen für ein gutes Leben rund um den Lüdersring - Das geht uns ALLE an!

Gesellschaftliche Veränderungen stellen neue Anforderungen an Freiwilligendienste. Großgruppenveranstaltungen können ein wirksames Interventionswerkzeug für (nicht-)pädagogische MitarbeiterInnen auch im Freiwilligen Sozialen Jahr sein. Daher beauftragte das Deutsche Rote Kreuz, der Internationale Bund und der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband Christian Kemper mit der Konzeption und Facilitation eines Großgruppentrainings für ihre Mitarbeiter. Die Teilnehmenden lernten intensiv die Methoden open space und world café sowie weitere kleinere Tools wie transfer-in, hopes&fears, fishbowl. Die Besonderheit lag darin, daß im world café ein wirklich alle Teilnehmenden juckendes Thema identifiziert werden konnte, das in einem open space einen ganzen Tag lang bearbeitet wurde und an dem dritten Tag auch auf einer Metaebene intensiv reflektiert und mit konkreten Handlungsabsprachen vervollständigt werden konnte. Sebastian Umlauft war kongenialer Partner während des Gesamtprozesses.

N° of Participants
31
Duration
3 days

Venue

Sponsoring Organisations

  1. Thumb DRK Generalsekretariat
  2. Internationaler Bund
  3. Paritätischer Wohlfahrtsverband NRW

Facilitator

  1. Thumb

    Kemper, Christian